Erstes Hallenturnier für unsere F-Junioren!


Am Sonntag, den 26.2.2017 fand im Sportzentrum Westend, der" Eberswalder Winter- Cup" statt! Das Teilnehmerfeld war gespickt mit Mannschaften aus dem Barnim, der Uckermark, Märkisch Oderland und Berlin. Insgesamt standen somit 10 Mannschaften bei der Eröffnung in der Halle. Gespielt wurde in zwei 5er Gruppen.

Unsere Kinder waren sehr aufgeregt und freuten sich riesig auf das Turnier! Endlich konnten Sie dem Trainingsalltag entfliehen uns sich gegen andere Mannschaften messen.


Im ersten Spiel des Turniers ging es gegen den Kerkower SC ran. Die Nervosität der Kinder spiegelte sich auch auf dem Platz wieder. Kerkow nutze dies gnadenlos aus und somit stand am Ende ein 0:7 auf der Anzeigetafel. Im zweiten Spiel ging es nun mit neuen Selbstvertrauen gegen den FC Strausberg. Doch auch hier gelang unseren Kindern kein Achtungserfolg. Gegen den späteren Turniersieger verloren unsere Kinder 0:9.


Nun appellierte Trainer Mike Dittrich an die Kinder. So viel Arbeit und Mühe im Training sollte nicht unbelohnt bleiben. Mit breiter Brust und einer klasse Moral ging es somit ins dritte Spiel gegen den FSV Berolina Stralau. Trotz 0:2 Zwischenstand kämpften unsere Finower weiter für das 1. Tor und wurden endlich erlöst. Für den ersten Turnierpunkt reicht es allerdings nicht. Am Ende stand auch hier eine Niederlage (1:4) auf dem Konto.


Im letzten Spiel der Vorrunde trafen unsere Kämpfer auf den BSV Eintracht Mahlsdorf. Diese hatte zu diesem Zeitpunkt ebenfalls noch keinen Sieg auf dem Konto. Doch die kräftezehrenden Spiele zuvor forderten ihren Tribut. Ein 0:5 stand am Ende auf dem Zettel.


In der anderen Gruppe musste sich der FSV City 76 Schwedt den starken Gruppengegner aus Stralau und Nauen beugen. Auch sie konnten sich keine Punkte in der Vorrunde sichern. Neu motiviert durch Trainer und Eltern sollte nochmal alle Kräfte für den 9.Platz mobilisiert werden. Im letzten Spiel lieferten sie eine große kämpferische Leistung ab und hielten bis zur letzten  Minute  das 0:0. Als sich schon alle auf ein Neunmeterschiessen einstellten und freuten, fiel dann leider doch noch das 0:1! Somit blieb dann doch nur der 10.Platz.


Trainer, Kinder und Eltern waren sich aber einig, dass es ein tolles Erlebnis und eine super Erfahrung für die junge Mannschaft war! Die Motivation nun im Training weiter fleißig zu arbeiten konnte man allen Spielerinnen und Spielern anmerken.


Die Mannschaft spielte mit Arthur Vogt(8), Damien Schumacher(8), Fabrice Lenz(9), Maximus Hentze(7), Tidus Hentze(6), Taylor Menzel(6) und Philipp Mustin (5)



 

 

 

 Erhard Preuß   

 Bauausführung GmbH 

 

           Sparkasse Barnim 

             

 

00369689